Tom Lee revela el probable precio de Bitcoin más alto de todos los tiempos para 2021

El año 2020 fue un gran año para los entusiastas e inversores de la criptografía, ya que bitcoin alcanzó un precio máximo de más de 29.000 dólares. Muchas instituciones se lanzaron a los mercados convirtiendo una parte de sus fondos de reserva y efectivo líquido a bitcoin en previsión de una nueva era alimentada por los activos digitales.

El meteórico aumento de las criptodivisas ha suscitado argumentos de analistas y entusiastas. ¿Qué podemos esperar en 2021? ¿Continuará la tendencia alcista o seremos testigos de una corrección masiva de los precios similar a la de 2018?

Tom Lee revela el probable aumento del precio de Bitcoin en 2021
Gráfico del BTCUSD por TradingView
El Socio Gerente y el Jefe de Investigación de Fundstrat Global Advisors, Tom Lee compartió su visión sobre el futuro de bitcoin en 2021 con la CNBC.

Según él, el 2021 recordará al 2017 y será mucho mejor que el 2020. Predice un aumento del 300% en la valoración para 2021. Esto significa que el precio de bitcoin alcanzará alrededor de 120.000 dólares.

 

Cuando se le pregunta si su respuesta se basa en la naturaleza inversa de la relación entre el dólar y el bitcoin, Tom responde:

„Va a ser parte de esto por dos razones; pero el factor más importante es que este año vimos mucha liquidez en el banco central, el dólar estuvo muy fuerte durante gran parte del año pero su debilidad ahora hará que la gente piense – ¿cómo se mantiene una unidad de dinero sólido? Mucha gente pensó que el oro sería esa tienda, pero creo que para los jóvenes y los que pertenecen a la generación digital, bitcoin es ese activo digital que quieren mantener como un almacén de valor“.

Tom Lee también insinúa qué esperar si hay una corrección de precios o una caída importante en el mercado de valores. Dice que aunque la base de poseedores de bitcoin no es nada comparado con los inversores de activos tradicionales, el efecto de estos últimos en bitcoin es usualmente aparente. Esto se debe a que muchos compradores potenciales de bitcoin pueden basar su decisión en la tendencia del mercado de valores.

Si la predicción de Tom Lee se hace realidad y bitcoin se dispara en un 300% a 120.000 dólares, la capitalización del mercado de bitcoin cruzará la marca de los 2 billones de dólares y estará a la par de algunas de las compañías más grandes del mundo.

Bereiten Sie sich auf die Pumpe vor? Die Halbierung von Bitcoin Era fällt nun in dieselbe Woche wie der Konsens von NY und Co.Bitcoin-Halbierungspumpe

Die Chancen, dass der Wert der weltweit führenden Kryptowährung, Bitcoin (BTC), in den nächsten vier Monaten steigen könnte, sehen weitere Gründe, um genau zu sein, da bemerkenswerte Ereignisse, die Bitcoin beeinflussen, im selben Monat stattfinden werden, der für die Bitcoin-Halbierung erwartet wird.

Konsens von NY und Bitcoin Era Halbierung

Zufälligerweise , die die Bitcoin Era Halbierungs geschätzt wird treten am 12. Mai 2020 nach bitcoinblockhalf.com , wahrscheinlich während der Blockchain Woche in New York geschehen ist, die einige der bedeutendsten Bitcoin Era Krypto Ereignisse des Jahres Bitcoin Era  Consensus zusätzlich mit exklusiven Features, und Magical Crypto Conference.

Der Consensus findet vom 11. bis 13. Mai statt. Er gilt als eine der wichtigsten globalen Konferenzen, auf denen Unternehmer, Entwickler, Händler, Wissenschaftler, Studenten usw. zusammenarbeiten, die Zukunft von Kryptowährungen erforschen und diskutieren Blockchain.

Mit dem Ziel, Ideen und Gedanken so zu reflektieren, dass die geografische und technologische Vielfalt der Krypto- und Blockchain-Industrie deutlich wird, hat sich Consensus seit seiner Gründung im Jahr 2015 zum Branchenzustand entwickelt Industrie.

In der Zwischenzeit wird die Magical Crypto Conference (MCC2020) vom 9. bis 10. Mai ein zweitägiges Event sein. zwei Tage vor dem Konsens. Es neigt dazu, jedermann zu vereinen, einschließlich technischer Entscheidungsträger und Strategie-Influencer auf der ganzen Welt, um die technischen Ansätze von Bitcoin zu diskutieren.

Bitcoin

Wie Konsens, MCC2020 und Bitcoin-Halbierung den BTC-Preis erhöhen könnten

Kryptowährungsereignisse können sich wie „Media Influence“ positiv auf den Bitcoin-Preis auswirken, da sie sowohl Einzelpersonen helfen, sich mit Kryptowährungen als auch mit Bitcoin vertraut zu machen , die potenziell neue Interessenten für die Branche anziehen.

Eine bessere Kenntnis der Kryptografie, insbesondere von Bitcoin, schafft ein gewisses Maß an Vertrauen in das System und ermöglicht es diesen Personen, zu investieren, oder Unternehmen, neue Produkte rund um Bitcoin und den Kryptografiebereich im Allgemeinen auf den Markt zu bringen. Oft als „Consensus Pump“ bezeichnet, werden andere wichtige Ankündigungen gemacht, die den Preis von Bitcoin und den Rest des Kryptomarktes etwas beeinflussen, um in die Höhe zu treiben.

In einem früheren Beitrag haben wir darüber gesprochen, wie sich die Halbierung von Bitcoin im Jahr 2020 auf den BTC-Preis auswirken könnte. Die meisten Trader und Investoren kaufen heute mehr Bitcoin, mit der Wahrscheinlichkeit, dass der Preis nach der Halbierung im Mai in die Höhe schnellen wird, wie dies in den Monaten nach der Halbierung von Bitcoin 2016 zu beobachten war

Sogar neuere Google-Suchdiagramme deuten darauf hin, dass die Halbierung immer noch nicht eingepreist ist , sodass an diesem Punkt alles wie das perfekte Setup für eine massive Bitcoin-Preisbewegung erscheint.